Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den Grafschafter Highland Games ist auf eigene Gefahr. Bei einem Unfall haftet man selbst.


Es besteht ein Haftungsausschluss für Körper- oder bzw. Sach- und Vermögensschäden gegenüber dem Veranstalter, der SpVgg. Brandlecht – Hestrup und deren Sponsoren, sofern sie nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden.


Als Teilnehmer der Grafschafter Highland Games verpflichtet man sich, die Bedingungen des Veranstalters gemäß Ausschreibung sowie offiziellem Programm und die an der Wettkampfbesprechung bekannt gegebenen Bestimmungen einzuhalten.


Die Teilnahme ist erst möglich, wenn man 18 Jahre oder älter ist.


Sicherheitsrisiken sind unverzüglich der Wettkampfleitung zu melden.


Die Startplätze sind begrenzt und es besteht kein rechtlicher Anspruch an einer Teilnahme.


Mit der Teilnahme bestätige ich, dass ich körperlich fit bin.


Ebenso erkläre ich, dass wir den Anweisungen der Schiedsrichter Folge leisten werden.


Mit Anmeldung an den Grafschafter Highland Games ist man damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen von mir gemacht werden.


Als Teilnehmer der Grafschafter Highland Games ist es Pflicht ein Kilt zu tragen


Das tragen von Handschuhen ist nicht gestattet


Es ist geeignetes Schuhwerk zu tragen, Stollenschuhe sind erlaubt.


Hüftgürtel und Bandagen aller Art sind erlaubt.


Es kann Magnesium benutzt werden.


Handschuhe sind nicht erlaubt